„Schade, daß Beton nicht brennt“

November Film Kollektiv, BRD 1981, 81 min

Beton

Wohnungssuche, Leerstand, Abriss, Spekulation und Verdrängung waren schon zu Ende der 70er Jahre die Probleme gegen die sich Mieterinitiativen in mühevoller Kleinarbeit gestemmt haben. Im Dezember 1980 geht die Polizei gegen die Hausbesetzerbewegung in Kreuzberg vor. Nach dieser Eskalation stieg die Zahl der instandbesetzten Häuser deutlich.

Instandbesetzt Plakat

Eine Veranstaltung von KiezIni DonauFulda + MieterIni FuldaWeichsel in Zusammenarbeit mit Prometheus Antiquariat im Rahmen der Ausstellung „Fata Morgana eines Wohnungssuchenden“ und der Bundesweiten Aktionswoche „Keine Profite mit der Miete“ vom 22. bis 29. Juni 2013.

Der Film wird am Dienstag, 25. Juni 2013 um 20:00 Uhr in der Beratungsstelle der Berliner Mietergemeinschaft in der Sonnenallee 101 in Berlin – Neukölln gezeigt.

Advertisements